Kalligraphie Füller DW140-50 Fountain Brush Pen

Artikelnummer: DW140-50
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Exclusive Kalligraphie Füller - Kuretake Fountain Pen Brush DW140-50

 

Finden Sie heraus, warum natürlich immer besser ist als synthetisch. Der verarbeitete Pinsel von Kuretake besteht aus echtem Zobelhaar und ist wunderschön gestaltet. Der DW140-50 (auch Nr. 50 genannt ) ist so gestaltet, dass er den Glanz eines Schildkrötenpanzers widerspiegelt. Der Korpus schimmert in roten bis bräunlichen Akzenten und wird von goldglänzenden Beschlägen veredelt. Das Gehäusematerial besteht aus Messing, das mit Acryl beschichtet ist. Es ist beabsichtigt, dem Stift eine lackähnliche Haptik zu verleihen. Die Verpackung ist eine kleine Geschenkbox aus Holz. Eine Schachtel mit 3 Ersatz-Tintenpatronen ist im Lieferumfang enthalten. Der Pinselstift ist auch mit dem Platinum Fountain Pen Converter ( führen wir leider nicht ) kompatibel und gibt Künstlern die Möglichkeit, alle Arten von Tinten auszuprobieren.

Die Struktur des Fountain Hair Brush Pen ist die gleiche wie bei einem Füllfederhalter. Wenn Ihre Tintenpatrone trocken oder Bürstenspitze steif wird oder nach einer langen Zeit im "Leerlauf" stecken bleibt, können Sie die folgenden Schritte durchführen, um Ihren Stift wieder in Gang zu bringen:

1) Entfernen Sie die Tinte aus dem Stift. 2) Weichen Sie die Pinselspitze in warmem Wasser ein. Wechseln Sie das Wasser, bis Sie keine schwarze Flüssigkeit mehr sehen (1-5 Tage). Bitte entfernen Sie nicht das Metallteil oder demontieren Sie das Bürstenteil, da es sonst zu Tintenaustritt kommen kann. 3) Spülen Sie es gut mit fließendem Wasser, trocknen Sie es dann ab und entfernen Sie das überschüssige Wasser mit Geweben. Lassen Sie es vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt für einen Tag oder so trocknen. Wenn Sie den Stift wieder zusammenbauen, ohne ihn zu trocknen, kann die Tinte seitlich austreten. 4) Setzen Sie die neue Tintenmine ein.

Nachdem Sie die Tinte eingelegt haben, kann die Schrift aufgrund der Feuchtigkeit des Pinsels etwas schwach sein, aber wenn Sie eine Weile weiter schreiben, sollte die Farbe der Tinte wieder auf die ursprüngliche Farbe zurückgehen.

Um Trocknungsprobleme zu vermeiden, empfehlen wir, diesen Stift oft und ohne lange Wartezeit zu verwenden. Auch wenn Sie mit dem Schreiben fertig sind, empfehlen wir, den Pinsel vor dem Aufsetzen der Kappe leicht mit etwas Tuch zu trocknen.

Bitte Beachten: Im Auslieferzustand befindete sich im Stift eine Patrone mit Wasser damit die Spitze nicht austrocknet. 


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten